Neo - nazi Familie in Duisburg (-Baerl)

Straße: Schulstraße
Plz: 47199 Duisburg (-Baerl)
Familiename: Hanke

In Duisburg (-Baerl) lebt auf der Schulstraße eine Familie, die Familie Hanke. Eine vier kőpfige Familie mit einem Hund, auf den ersten blick eine ganz normale Familie, jedoch kennt man sie näher oder hat mit ihnen zutun sieht man hier wahres Gesicht.

Der Vater ein echter Neo - faschist, wie seine Frau beide Mitglieder der Identitären Bewegung, und beide stolze AFD wähler. Laut eigenen aussagen hat der Vater nichts gegen Migranten, er wolle nur nicht das sie mit ihrer Tochter zusammen sind. (Da merkt man schon wieder diese sinnlose Argumentation, wenn der Vater nichts gegen Migranten hätte,wűrde er auch nichts dagegen haben wenn seine Kinder mit Migranten oder Flűchtlingen zusammen kommen wűrden.)

Ihre Kinder finden die denkweise der Eltern wie sie selbst sagen ,,Doof".Jedoch verteidigen sie ihre Eltern dazu bei jeder gelegenheit nahezu, wenn es um dieses thema geht.

Die Tochter 17 und der Sohn 13, sind drauf und dran denn selben weg zu gehen.

Das schreckliche dabei ist das die Mutter, neben Beruflich als Altenpflegerin arbeitet. Und sich dort regelmäßig um unsere älteren Mitmenschen kűmmert, jedoch saugt sie wie ein schwamm von einigen rechtsradikalen Oma's und Opa's die Denkweise auf, wie man mit anderen Ehntnien umgehen solle, oder mit Muslimen etc. ...

Der Vater ist von der neo - faschistische ideologie der AFD, so vernarrt das er nicht mal Organspender sein wolle, aus angst eins seiner Organe könne einem Muslim oder Flüchtling zu gute kommen.

Was muss noch alles passieren, bis die Regierung gegen diese Neo - faschisen vorgeht. Erst die brennenden Flüchtlingsheime, dann Chemnitz das Welt weit fűr aufsehen erregte, dann eine AFD die immer weniger ihr streben nach einem Dritten Reich leugnet. Und was macht die Regierung ? Sie beschützt die Faschisten!

Antifaschismus ist (und bleibt) Handarbeit!

Wir wissen das ihre Kinder in Duisburg zur Schule gehen, in Duisburg - Homberg auf dem Franz-Haniel-Gymnasium. Die Tochter macht dort gerade zurzeit das Abitur, und der Sohn möchte es dort auch machen. Das Abitur.

(Die Familie Hanke ist űber die Feiertage zuhause, und Silvester auch. Perfekt für einen spontanen besuch)

Autor_in: 
Autonome Antifa Duisburg / AAD