Nächste Termine

Regelmäßige Termine anzeigen oder verbergen
Mittwoch, 20. Februar 2019 - 19:00

Vortrag und Diskussion mit Niklaas Machunsky

Mittwoch, 20. Februar 2019, 19 Uhr
Köln, Alte Mensa, Universitätsstr. 16b (Eingang Wilhelm-Waldeyer-Str.), Raum S204

Eine Veranstaltung der Georg-Weerth-Gesellschaft Köln

Samstag, 23. Februar 2019 - 14:00

!! Bitte weiterverbreiten !!!

Aufruf zur Demo "Seenotrettung ist kein Verbrechen - Rettungsschiffe
freigeben!"

Samstag, 23.02.2019 um 14 Uhr, Rudolfplatz, Köln

Samstag, 2. März 2019 - 19:30
Ort:

Randale und Radau!

FcktIst

Mittwoch, 6. März 2019 - 20:00

06.03.19 / 20:00 / Eintritt frei
Werkstattgespräche im Heimatministerium - Wir leben hier

Freitag, 8. März 2019 - 17:00

Vom 8. März bis 22. März 2019 sind zwei Ausstellungen im Naturfreundehaus

„Du Jude! Alltäglicher Antisemitismus in Deutschland“.

Nach Terminvereinbarung oder s. Webseite.

Für Jugendliche ab der 10. Klasse und junge Erwachsene.
Eine Ausstellung der kölnischen Gesellschaft für christliche und jüdische Zusammenarbeit

Samstag, 9. März 2019 - 11:00

–Samstag, 9.3.2019, 11:00 – 18:00 Uhr: Antirassismus-Training der BUNDjugend NRW

Anmeldung unter: www.bundjugend-nrw.de/antirassismus-training

Begrüßung zu den Aktionswochen von Verein Naturfreundehaus Kalk e.V.

Sonntag, 10. März 2019 - 15:00

-Sonntag, 10.3.2019, 15:00 – 20:00 Uhr Help a Minority in a Minority (HAMIAM) e.V. Filmdokus
mit anschl. Diskussion von Betroffenen bezüglich der lebensbedrohlichen Situationen von LGBTIQ Zugehörigen in-und aus Afrika. „Am Rande der Gesellschaft“ BRD/Ghana 2014 (HAMIAM e.V./Brothers Keepers). „Call me Kuchu“ Uganda/USA 2012. Ehrengäste: Long Johnes, Uganda und Joel Nunoo, Ghana

Montag, 11. März 2019 - 19:00

-Montag, 11. 3. 2019, 19:00 – 22:00 Einblick in die Arbeit von SeaWatch e.V
. und Bericht über die aktuelle Situation in Griechenland und Calais

Dienstag, 12. März 2019 - 18:00

– Dienstag, 12.03.2019, ab 18:00 Uhr:Ceno e.V. und Engagierte in der Geflüchtetenarbeit
berichten über ihre Erfahrungen in einer Ankommenspatenschaft

Donnerstag, 14. März 2019 - 19:00

– Donnerstag, 14.3.2019, 19:00 – 22:00 Uhr: die Kölner Erwerbslosenin Aktion e.V. (die KEAs e.V. ) zeigen den Film „Freedom Writers“

Freitag, 15. März 2019 - 19:00

– Freitag, 15.3.2019, 19:00 – 21:00 Uhr die „Initiative Keupstraße ist überall“
mit einer Podiumsdiskussion zum Thema Umsetzung der Empfehlungen
des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses NSU NRW

Samstag, 16. März 2019 - 12:00

– Samstag, 16.3.2019,12:00 – 15:00 Uhr offene Ausstellungen.
Hinweis für alle: Heute ist Internationaler Aktionstag: Weltweit aufstehen gegen Rassismus und rechte Parteien
.Infos, Flyer, Plakate hier : https://www.aufstehen-gegen-rassismus.de/maerz16/

Sonntag, 17. März 2019 - 11:00

– Sonntag 17.3.2019, 11:00 – 18:00 Uhr Workshop Stammtischkämpfer vom
Aktionsbündnis Aufstehen gegen Rassismus

Anmeldung über die Stammtischkämpfer-Webseite
https://www.aufstehen-gegen-rassismus.de/termine/, bis zu 20 Teilnehmer*innen

Montag, 18. März 2019 - 17:00

– Montag, 18.3.2019, 17:00 – 19:00 Roland Schüler vom Friedensbildungswerk mit dem Workshop „Auf ein Wort – Argumente gegen Rechts“, Auf ein Wort_Workshop_von_Roland_Schueler am 18_03_2019
bis zu 16 Teilnehmer*innen, Anmeldung auf antirassismustage@naturfreundehaus-kalk.de

Dienstag, 19. März 2019 - 18:00

– Dienstag, 19.3.2019, 18:00 bis 20:00 Uhr Der neue deutsch-arabische Chor Yalla!Zusammen
trifft sich zur Offenen Chorprobe und freut sich auch auf eine Jam-Session mit anderen Sänger*innen und Musiker*innen die mitmachen mögen: Offene Einladung für alle

Mittwoch, 20. März 2019 - 15:00

20.03.2019 / Öffnungszeiten 15:00 - 20:00 Uhr / Eintritt frei
Sonstiges
WIKU - Willkommenskultur Köln-Mülheim
Die Initiative Wiku-Mülheim will Geflüchtete Menschen im Stadtteil
Willkommen heißen und ihnen das Einleben erleichtern.
Ihre überwiegend ehrenamtlichen Mitglieder*innen treffen sich

Mittwoch, 20. März 2019 - 18:00

– Mittwoch, 20.3.2019, 18:00 – 20:00 Uhr agisra
die Informations- und Beratungsstelle für Migrantinnen* und Geflüchtete Frauen*
mit: „Gender based violence – WorldCafé und Input zu Frauen*spezifischer Gewalt“

Donnerstag, 21. März 2019 - 19:30

– Donnerstag, 21.3.2019, 19:30 – 21:00 Uhr die Theater der Unterdrückten-Gruppe Köln
mit dem ForumTheaterstück Grenzen öffnen, bewegen, überwinden – mit Beteiligung der Besucher/Zuschauer.

Freitag, 22. März 2019 - 18:00

– Freitag, 22.3.2019, 18:00 – 19:00 Uhr „Der Geschmack von Sprache“: Szenisches Theater von und mit jungen Erwachsenen mit Fluchthintergrund und Studierenden
der Arturo Schauspielschule, Köln in Zusammenarbeit mit Ceno e.V.

Freitag, 22. März 2019 - 19:00

– Freitag, 22.3.2019, 19:00 – 22:00 Uhr: Abschluss-Zusammensein
für alle Akteure und Besucher mit Mitbring-Buffet von allen – und dazu Getränke vom Haus, vertiefen von frisch genknüpften Kontakten, mehr erfahren voneinander, und wir sagen Danke an die KEAs (Kölner Erwerbslose in Aktion e.V.) für 14 Jahre durchgängige Beratungs-Tätigkeit hier im Haus.

Samstag, 23. März 2019 - 16:00

23.03.19 / 16:00 / Eintritt 4,- €
Theater
Heimat A.T. (Ein Klassenzimmer-) Solo für heimatverbundene Menschen ab 10 Jahren

Samstag, 6. April 2019 - 19:30
Ort:

„Die post-new-wave-glam-punk Sensation aus Köln!

Man nehme eine Sängerin ohne Gekünstel, Gesäusel oder einem Blatt vor dem Mund. Einen Bassisten, der alles andere als ein Begleitinstrument spielt. Einen Keyboarder, der auf Bewährung aus dem Irrenhaus entlassen wurde. Und einen Drummer, der nur eine Richtung kennt – nach vorne!

Donnerstag, 16. Mai 2019 - 10:45

testtermin von mod kkkkkkkk

Samstag, 18. Mai 2019 - 19:30
Ort:

Conyo