Buchvorstellung

Lesung (mit Snacks) - Die Suchenden von Péguy Takou Ndie

Veranstalter_in: 
Anarchistisches Kollektiv Köln
Ort: 
Das Ohr Im Ferkulum 8 50678 Köln

Am Mittwoch, 24.04., veranstalten wir eine weitere Lesung - dieses Mal
mit Rodrigue Péguy Takou Ndie aus seinem Buch "Die Suchenden".
Ab 18:30 seid ihr eingeladen, ein bisschen zu essen und zu trinken, ab
19:00 beginnt dann die Lesung. Stattfinden wird alles im "Ohr", Im
Ferkulum 8, 50678 Köln.

Lesung "Nicht nur Mütter waren schwanger"

Veranstalter_in: 
Anarchistisches Kollektiv Köln

Lesung: NICHT NUR MÜTTER WAREN SCHWANGER - UNERHÖRTE
PERSPEKTIVEN AUF DIE VERMEINTLICH NATÜRLICHSTE SACHE DER WELT

(Verlag edition assemblage)

Doğan Akhanlı - Verhaftung in Granada - Jetzt erst recht - Lesung, Gespräch und Diskussion

Veranstalter_in: 
Allerweltshaus Menschenrechte
Kategorie: 
Ort: 
Allerweltshaus // Körnerstr. 77 // Köln

Unsere Veranstaltungsreihe zum 30jährigen Bestehen des Allerweltshauses wird mit Lesungen aus dem neuen Buch

✭ Literatur im AZ ✭ Bettina Wilpert: Nichts, was uns passiert

Veranstalter_in: 
Jugendclub Courage Köln
Literatur im AZ
Jugendclub Courage
Kategorie: 

Literatur im AZ.
Lesung
═════.✭.═══════.✭.═══════.✭.══════

SISTERS IN ARMS - Militanter Feminismus in Westdeutschland seit 1968

Kategorie: 
Ort: 
Assata im Hof - Kartäuserwall 18

** Veranstaltung für FLTI* only **
Vorstellung des Buches und Diskussion mit der Autorin Katharina Karche

Wege zum Nein - Emanzipative Sexualitäten und queer-feministische Visionen

Veranstalter_in: 
Anarchistisches Kollektiv Köln
about:fem
Ort: 
Cafe Duddel (Zülpicher Wall 8 50674 Köln)

Die Lesung beginnt schon um 19Uhr, nicht erst 19:30.

MENSCHENRECHTE MEXIKO - MAIZ. Das, was Leben trägt.

Veranstalter_in: 
Menschenrechte Mexico
Kategorie: 

Das Wort ›Mais‹ stammt aus dem Taíno, einer Sprache indigener Gruppen der Karibik und bedeutet
 ›das, was Leben trägt‹. Die Kulturpflanze mit einer Vielfalt von ca. 60 Sorten allein in Mexiko ist allerdings - zumindest in ihrer Diversität - vom ›Aussterben‹ bedroht.
Es erwartet Sie ein vielfältiger kultureller Abend mit anschließender Diskussion.

Lesung und Gespräch zur Situation lesbischer Geflüchteter:"Nennen wir sie Eugenie"

Veranstalter_in: 
Rainbow Refugees Cologne-Support Group
Kategorie: 
Ort : 

Lesung und Gespräch: „Nennen wir sie Eugenie“
Eine Veranstaltung mit Autorin Maria Braig. Zur Situation lesbischer Geflüchteter in Deutschland, Lesung und Gespräch.

Seiten

RSS - Buchvorstellung abonnieren