Vortrag

Café Agora: Gender und Häuserkampf - Von Berlin bis Köln

Veranstalter_in: 
Café Agora
Kategorie: 
Ort: 
Café Agora AZ Köln

Aufhänger der Veranstaltung ist das 2011 erschienene Buch eines Berliner Autor*innenkollektivs, „Gender- und Häuserkampf“.

noG20 - Das Hayir nach Hamburg tragen?

Interventionistische Linke [iL] Köln
Kategorie: 

Das Hayir nach Hamburg tragen? - Das Referendum in der Türkei und die notwendige Formierung eines internationalistischen Blocks der Solidarität

noG20: IL-Tresen #4 - Ziviler Ungehorsam?!

Interventionistische Linke [iL] Köln
Kategorie: 
Ort : 

Ziviler Ungehorsam? Was ist das? Warum machen wir das? Lasst es uns in Hamburg tun!
Im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe zu den G20 Protesten findet unser nächster Tresen statt. Wir möchten dabei die philosophischen und geschichtlichen Aspekte von zivilem Ungehorsam beleuchten und dann mit Blick auf neuere große Aktionen den Blick Richtung Hamburg und G20 Gipfel wenden.

PAREMOS LA MINA! - BESSER LEBEN OHNE KOHLE

Datum: 
03.07.2017 20:00
Veranstalter_in: 
ausgeCO2hlt, Informationsbüro Nicaragua
Kategorie: 

Die auf der Halbinsel La Guajira im Nordosten Kolumbiens gelegene Mine El
Cerrejón ist der größte Stein-kohletagebau der Welt (69.000ha). Die Folgen

DIE ZAD VERTEIDIGEN - KEIN FLUGHAFENBAU!

Veranstalter_in: 
ausgeCO2hlt
Kategorie: 

Die ZAD (Zone a defendre – zu verteidigendes Gebiet) ist ein 1.600ha großes Gebiet, das einem zweiten Flughafen für die Stadt Nantes, Frankreich

Æsthetik & Zerstørung

Veranstalter_in: 
Æ&Z
Kategorie: 

Æsthetik & Zerstørung part. XXII | Soliparty für und mit der Rainbow Refugees Cologne – Support Group und Antifaschistische Gruppe [cgn]

Linke Basics: Was ist der NSU-Komplex?

Veranstalter_in: 
Linke Basics
Kategorie: 

Linke Basics: Was ist der NSU-Komplex?

Vortrag und Diskussion

Transformation von unten und Empowerment durch finanzielle Souveränität in Chile

Veranstalter_in: 
Menschenreche erkennen und handeln
Kategorie: 

MENSCHENRECHTE ERKENNEN UND HANDELN - Gutes Leben für alle?
Mapuche stellen ihre Genossenschaftsbank vor und ihre Vision.
Seit November 2015 gibt es in Temuco, im Süden Chiles, die erste Mapuche Bank. Die inzwischen über 500 Mitglieder sind Mapuche und nicht-Mapuche, vom Land und aus der Stadt.

"Shrinking spaces" in Indien: Hindunationalismus, Zivilgesellschaft & Widerstand

Veranstalter_in: 
Menschenrechte erkennen und handeln
Kategorie: 

Seit 2014, als die hindunationalistische "Indische Volks­partei" BJP mit absoluter Mehrheit die Regie­rung in Neu Delhi an die Macht kam, hat die Re­pres­sion gegen die Zivilgesellschaft drastisch zugenommen.

Blackbox Abschiebung

Kategorie: 
Ort: 
Bürgerzentrum Ehrenfeld - kleiner Saal

Lesung und anschließende Diskussion mit Autor Miltiadis Oulios.
»Willkommenskultur« ist nur eine Seite der Medaille. Die andere, das Wegschicken und Ausweisen, findet meist im Verborgenen statt.

Seiten

RSS - Vortrag abonnieren